rafael-gonzalez-camiral-191

Als Rafael im März dieses Jahres als Hotelmanager zu unserem Team kam, wussten wir, dass er große Umwälzungen herbeiführen würde. Verantwortlich dafür ist seine besondere Vision, den Gästen herausragende, individuell abgestimmte Erlebnisse zu bieten. „Ich bin ein sehr geselliger Mensch“, erklärt er. „Mir geht es in erster Linie darum, ein wirklich einzigartiges Erlebnis zu gewährleisten.“ Aber woher wussten wir, dass dies nicht nur leere Worte sind? Seine Karriere brachte Rafael von Katalonien nach China und wieder zurück. Das verdeutlicht seine außergewöhnliche persönliche Service-Einstellung.

Rafael begann seine Laufbahn im Hotel Ritz von Madrid, wo er im Rahmen einer soliden Ausbildung lernte, seine Gäste mit Erfahrungen auf höchstem Niveau zu verwöhnen. Nach seinem Abschluss an der renommierten Schweizer Hotelfachschule Les Roches Marbella schloss er sich der Hotelkette Ritz-Carlton an, wo er sich vom Hotel Arts in Barcelona bis zum Ritz-Carlton Abama in Teneriffa schnell eine erfolgreiche Karriere aufbaute.

Als die Marke nach Südostasien expandierte, war Rafael die logische Wahl, um den herausragenden Gästedienst zu leiten und die Auswahl des Teams vor Ort zu beaufsichtigen. „Seit meiner Rückkehr nach Spanien suchte ich nach einer Möglichkeit, ein Luxushotel auf die nächste Ebene zu führen“, erklärt er. „Als ich feststellte, dass das PGA Catalunya Resort über eine solide Basis an Anwohnern und Stammgästen des Hotels verfügt, sah ich die Chance, mit diesem Team etwas Außergewöhnliches zu schaffen.“